Zum Inhalt springen
Eisenbahnfreunde Lengerich e.V.
Westfälisches Feldbahnmuseum

Feldbahnmuseum geöffnet

Das Feldbahnmuseum wird am Sonntag, den 10. Oktober 2021, von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein. Es besteht eine Maskenpflicht in der Museumshalle. Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Bitte nutzen Sie bei Anreise mit dem Auto die P&R Parkplätze am Bahnhof und kommen dann durch die Unterführung auf das Museumsgelände.

Aktuelles

150 Jahre Rollbahn

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der "Rollbahn", haben wir kürzlich zahlreiche Informationen, im Speziellen zum Abschnitt Münster-Osnabrück, auf unserer Webseite veröffentlicht. Sie finden die neue Kategorie in der Hauptnavigation unter dem Menüpunkt "150 Jahre Rollbahn". Die Seiten sind vom Aufbau her für PCs und ggf. Tablets optimiert (größere Bildschirme), können aber natürlich auch ohne Einschränkungen auf dem Smartphone angesehen werden.

Diese neue Kategorie soll zukünftig als Fundament für eine weitere Ausarbeitung, auch in andere Themenbereiche wie etwa die Teutoburger Wald Eisenbahn, dienen und wird von uns stetig erweitert werden. Schauen Sie also gerne mal wieder herein um zu sehen, was es neues gibt.

Aktuell umfasst die Kategorie die folgenden Seiten:

Eine Seite zu den "Baufeldbahnen beim Bau des 2ten Lengericher Tunnels" ist noch in Planung. Diese wird voraussichtlich zu Anfang Oktober 2021 veröffentlicht.

Weiterlesen

30 Jahre Modellbahnanlage im alten Stellwerk

Hier bieten wir Ihnen die 3 vor kurzem in den "Westfälischen Nachrichten" erschienen Zeitungsartikel zum Download an.

Weiterlesen
Stellwerksfoto von Benno Wiesmüller, 1975

150 Jahre "Rollbahn" – im Jahre 2021

Im kommenden Jahr wird die Bahnstrecke Wanne-Eickel – Münster – Lengerich – Osnabrück – Hamburg 150 Jahre alt.

In Eisenbahnkreisen wird sie als „Rollbahn“, von den Rollgeräuschen der Waggons hergeleitet, bezeichnet. Am 1. September 1871 wurde die Strecke von der CME – Köln Mindener Eisenbahn für den Eisenbahnverkehr in Betrieb genommen.

Weiterlesen

Ältere Einträge finden Sie im Archiv.