Zum Inhalt springen
Eisenbahnfreunde Lengerich e.V.
Westfälisches Feldbahnmuseum

Vortrag: Eine zeitgeschichtliche Eisenbahnreise Von West nach Ost am 21.11.2019

Auch in diesem Winterhalbjahr bieten Wir wieder eine bunte Palette von Vorträgen. Los geht es mit einer zeitgeschichtlichen Eisenbahnreise von Amsterdam über Bad Bentheim, Osnabrück, Hannover, Braunschweig, Helmstedt, Magdeburg, Berlin, Frankfurt an der Oder, Poznan bis zum Central Bahnhof in Warschau.

Der Bilderreigen führt dabei über die alte West – Ost Magistrale mit zahlreichen historischen aber auch aktuell modernen Aufnahmen. DDR Grenze zwischen Helmstedt und Marienborn und die Fahrzeuge aus der Wende Zeit werden ebenso behandelt, wie alte Elektroloks in den Niederlanden oder Dampflok Betrieb in Polen. Das historische Bildmaterial wird immer wieder heutigen modernen Eisenbahn Szenen gegenüber gestellt. So bietet die Reise ein buntes Spektrum einstiger und heutiger Eisenbahntechnologie und spiegelt dabei die letzten dreißig Jahre wieder.

Historische und moderne Fahrzeuge belegen fotografisch den Umbruch der Eisenbahn, des Güter- und Fernverkehrs in diesem Zeitraum. Die gezeigten Bilder sind teilweise historisch schwarz weiß. Gerd Hahn hat für diesen Abend ca. 300 Aufnahmen vorbereitet, die sicherlich einen Abend füllenden Vortrag bedeuten werden. Wer also gerne mal eine West – Ost Reise mit der Bahn machen möchte und dabei noch zeitgeschichtlich sich bis zu dreißig Jahre zurück versetzen möchte, ist als Zuhörer und Zuschauer herzlich willkommen!

Der Eintritt ist frei! Der Vortrag beginnt am Donnerstag, den 21. November 2019, um 19.00 Uhr im alten Stellwerk an der Lienener Straße. Parkplätze sind auf dem Vereinsgelände vorhanden!