Skip to main content

News

Vortrag: Kurioses und Besonderes auf Schienen am 16. März 2017

Die Eisenbahnfreunde Lengerich präsentieren ein letztes Mal in diesem Winterhalbjahr Fotos und Dias aus ihrem Archiv und den Beständen ihrer Mitglieder. Es sind Bilder rund um die Eisenbahn, wie sie nicht alltäglich sind. Historische Aufnahmen wechseln mit teilweise kuriosen Fotos aus der Neuzeit ab. Reichsbahn Lokomotiven im Schatten der DDR Wachtürme gehören ebenso dazu, wie ein Schotte im typischen Kilt vor einem alten tschechischen Schienenauto. An anderer Stelle wird ein VW Bulli gezeigt, den man zum Schneepflug umfunktioniert hat. - Wie man aus Schwellen eine Herrentoilette bauen kann? Auch solche skurillen Dinge sind dabei. Lokomotiven vor besonderen Zügen oder in einem außergewöhnlichen Outfit gehören genauso dazu, wie die einst auf deutschen Schienen verkehrenden Schnelltriebwagen der US Army. Die Eisenbahnfreunde zeigen es Ihnen!

– Kurzum, es gibt viele besondere, teilweise einzigartige und manchmal auch nur kurzlebige Fahrzeuge und Details zu sehen und zu entdecken. Gerd Hahn hat diese Aufnahmen für einen Beamer Vortrag im alten Stellwerk aufbereitet und wird die Aufnahmen vorstellen und kommentieren. Mit über 200 Bilddokumenten wird es ein Abend füllendes Programm mit zum Großteil noch nie gezeigten Bildern. Diese führen den Betrachter einerseits in längst vergessene Eisenbahn Zeiten, andererseits werden sie manchen Lacher und auch Stirnrunzeln hervor rufen. Was es nicht alles gibt oder gegeben hat, wird sich der ein oder andere Betrachter dabei fragen. Und manche Besonderheit vor der eigenen Haustür dürfte auch dabei sein; denn schließlich führt eine der Haupteisenbahn Strecken durch Lengerich. Und da gibt es und gab es auch immer mal was Außergewöhnliches zu bestaunen. Selbst die Teutoburger Wald Eisenbahn hatte manch Exotisches zu bieten. - Wer also nicht nur einen rein dokumentarischen Vortrag sehen möchte, der ist bei den Eisenbahnfreunden an diesem Abend am richtigen Ort. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 16. März 2017 um 19.30 Uhr im alten Stellwerk an der Lienener Straße (gegenüber Fahrrad Tiemann) in Lengerich!

Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei!