Skip to content
Eisenbahnfreunde Lengerich e.V.
Westfälisches Feldbahnmuseum

News

Reisegruppe aus Mezökövesd, Ungarn, zu Gast

Am Sonntag, d. 17.03.2019, war eine Abordnung eines ungarischen Wohnheimes für behinderte Menschen in Mezökövesd bei uns zu Gast.
Die Organisation für die damit verbundene Veranstaltung hatte unser Vereinsvorsitzende Uwe Stienecker zusammen mit fünf weiteren Vereinsmitgliedern und der International Police Kreis Steinfurt in Person unseres Vereinsmitgliedes Gerd Hahn übernommen.

Weiterlesen

Schatz aus dem Rhein

Sie ging durch fast alle Medien, die Lok "Rhein", die 1852 auf Ihrem Transport vom Lokhersteller zum Kunden Rhein abwärts Richtung Köln-Deutz bei einem Unwetter vom Frachtsegler rutschte und fabrikneu in den Fluten versank. Anfang Oktober sollte sie unter großem Medienrummel geborgen werden. Die Aktion scheiterte, denn die Lok wurde am vermuteten Standort nicht gefunden.

Ganz anders erging es unserem jüngsten Neuzugang im Feldbahnmuseum:

Weiterlesen

Grundschüler steuern kleine Loks

Sieben Jungen und drei Mädchen waren einer Einladung der Volkshochschule gefolgt, die unter dem Motto „Kids mit Weitblick“ verschiedene Bildungsangebote für Kinder in ihr Programm aufgenommen hat. Eines davon dreht sich um das Thema Eisenbahn.

Weiterlesen

Lok Nr. 1 heißt jetzt "Hohne"

In einer kleinen Feierstunde ist am 09.09.2018 unsere Lok 1 auf den Namen "Hohne" getauft worden. Die Zeremonie erfolgte als Dankeschön an die Gemeinschaft Hohner Vereine für deren finanzielle Unterstützung beim Kauf unseres Museumsgeländes von der Deutschen Bahn.

Weiterlesen

Schulung für Lokführernachwuchs

Im Rahmen der Ferienaktion des Jugendzentrums Lengerich, nahmen 4 Jungen das Angebot zur Teilnahme an einem "Grundkurs für Lokführer" im Westfälischen Feldbahnmuseum an.

Weiterlesen