Lok 12

Die Firma "DEMAG" steht im Lokomotivbau vor allem für Untertagelokomotiven mit Diesel- und Druckluftantrieb. Auf dem Höhepunkt der Feldbahnzeit Mitte der 30er Jahre, stieg DEMAG aber auch in die Fabrikation von Dieselloks für den Baustellen- und Werksverkehr ein.

Unsere Lok 12, Werksnummer 2474, aus dem Jahre 1940 ist eine typische DEMAG-Lok jener Jahre. Die schweren Stahlplatten an der Triebwerksverkleidung, die niedrige Bauweise und der lose auf dem Fahrwerk aufgesetzte Aufbau (was eine leichte Trennung der Lok in zwei Baugruppen für den Transport im Förderkorb ermöglichte), sind noch deutliche Merkmale für die Herkunft aus dem Grubenlokbau.

Die Maschine hat einen 15-PS-Einzylindermotor. Eine Pendel-Vorderachse ermöglicht nahezu entgleisungssicheres Fahrvergnügen.

Technische Daten
Hersteller:Demag
Fabriknummer: 2474
Baujahr:1940
Type:ML 15
Gewicht:4,0 to
Motor:Demag 1-Zylinder
Leistung:15/17,5 PS
Antrieb:Stangen
Getriebe:3-Gang
Letzter Besitzer: Torfwerk Geanka, Vörden
In Lengerich seit: Dezember 1986
Status:Betriebsfähig / Ausstellung