Zum Hauptinhalt springen

News

Grundschüler steuern kleine Loks

Sieben Jungen und drei Mädchen waren einer Einladung der Volkshochschule gefolgt, die unter dem Motto „Kids mit Weitblick“ verschiedene Bildungsangebote für Kinder in ihr Programm aufgenommen hat. Eines davon dreht sich um das Thema Eisenbahn.

Nach einer Begrüßung und der Sicherheitseinweisung durch Uwe Stieneker wurde den Kindern zunächst in Kurzform etwas über die Geschichte der Eisenbahn berichtet. Die vereinseigene Modellbahn diente Jannik Mählmann als Modell, um den Schülern kindgerecht Begriffe wie Bahnhof, Stellwerk, Güterschuppen oder Bahnbetriebswerk zu erläutern.

Die vorbeifahrenden Züge der großen Bahn wurden ebenfalls erklärt, bevor es an das Thema Feldbahn ging. Dort wurden durch Thomas Hakmann grundlegende Informationen zu den Loks geliefert und an Hand von Modellen einer Dampfmaschine und eines „gläsernen“ Motors diese Antriebsarten erklärt.

Großes Interesse bestand – na klar – an der Mitfahrt im Feldbahnzug mit Thomas Goß und Besnik Wagner als „Maschinisten“. Mit dem Selberfahren auf einer der Loks – natürlich unter fachkundiger Aufsicht – endete anschließend die Veranstaltung.